Peking am Ende 2017 die Wohnbevölkerung von 21,7 Millionen Menschen über 17 Jahre ersten negatives Wachstums | Peking | Second-Hand-Gehäuse | Wohnbevölkerung _ Sina Nachrichten

Originaltitel: Peking ansässige Bevölkerung in 17 Jahren ist das erste negative Wachstum in

im vergangenen Jahr in Peking wuchs das BIP um 6,7% in neuem Gehäuse und Second-Hand-Gehäuse Volumen und Preis des Markts wird voraussichtlich Grund, zurückzukehren

Das Bild zeigt den Passagier Beijinger U-Bahn Höhe der Spitzenzeiten. WASHINGTON Reporter Fu Yu Foto

Beijing Municipal Bureau of Statistics, National Bureau of Investigation Corps Peking veröffentlicht Peking 2017 jährliche Wirtschaftsdaten gestern. Im Jahr 2017 die Stadt der BIP-Wachstum von 6,7% gegenüber dem Vorjahr, das Jahreseinkommens Wachstum fortsetzen „outperform“ Wirtschaftswachstum. Am Ende 2017 ist die Stadt ansässige Bevölkerung von 2170700000, 2,2 Millionen Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 0,1%, das erste negative Wachstum seit 2000. Nach der Serie von Immobilien-Maßnahmen „kombiniert“, die Einführung von neuen kommerziellen Wohn-und sekundären Wohn-Durchschnitt für acht aufeinander folgenden Monaten waren die Preise nicht Wachstum. ”

Die Daten zeigen auch, dass im vergangenen Jahr, die Menschen ein Gefühl der Verstärkung bekommen. General Public Haushaltsausgaben in den Bereichen Bildung, Sozialausgaben und Beschäftigung erhöhte sich um 8,7% und 10,9%, höher als die durchschnittliche Wachstumsrate Ausgaben des Budgets. Jahr erschwinglicher Wohnungsbau Bereich und Verkaufsfläche entfielen auf den entsprechenden Bereich der neuen Wohnungen mehr als 3 Prozent, gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert hat.

Immobilien aus zweiter Hand Gehäuse Preiskette 7 Monate, „geführt von“ Nationalen

am Ende 2017, die Wohnungsbau Fläche der Stadt von 126.086.000 Quadratmetern um 3,7% gegenüber dem Vorjahr. Unter ihnen ist der Wohnungsbau Fläche von 55.066.000 Quadratmetern um 7,1%. Immobilien Verkaufsfläche von 8.750.000 Quadratmetern um 47,8%. Unter ihnen ist der Wohn-Verkaufsfläche von 6.128.000 Quadratmetern um 38,3%.

National Bureau of Investigation Corps Peking Vize-Kapitän, sagte der Sprecher Wu Chun Sin dass im vergangenen Jahr in Peking Wohn-Absatzmarkt „3.17 New Deal“ für den Wendepunkt, der jährliche Rückgang auf dem Immobilienmarkt zu einem deutlichen Rückgang erlebt. Unter ihnen drei Monate vor im vergangenen Jahr auf den Immobilienmarkt Volumen und Preis gehen, „3.17 New Deal“ nach der Veröffentlichung, gibt es ein klares Wohn-Marktvolumen und Preis nach unten, oder telefonisch unter minus die Rate der Reduktion.

Wu Chun Sin zitierte eine Reihe von Daten. Nach der Statistik von 2017 Verkäufe neuer Eigenheime im Laufe des Jahres die jährlichen Wohn-Umsatz 42.900 Einheiten, um 49,3% über dem Vorjahreswert, fast die Hälfte, die durchschnittlichen monatlichen Umsatz von 3.474 Einheiten, weniger als die Hälfte des Vorjahres. Second-Hand-Gehäuse Transaktionsvolumen134.300 Einheiten, um 49,8%, vor allem nach dem „3.17 New Deal“, von April bis Dezember der durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 0,93 Millionen Einheiten, nur 55,9% vor dem New Deal. Vom Preis Sicht im vergangenen Jahr die Wirkung der Regelung begann sich zu abzuzeichnen. Nach der Mai-Dezember-Preisstatistik, neuer Wohn 8-Monats-Ring als der Preis für die „vier Siping down“, das vier Monate ist eine rückläufige Tendenz zeigten, ein 4 Monate glätten. Im Dezember waren die Stadt der neuen Ware Gehäuse Kette Preise flach im vergangenen Monat die Preise um 0,2 Prozent über dem Vorjahreswert fiel.

Second-Hand-Wohn-Seite nach dem „3.17 New Deal“, das Momentum Gesamtimmobilienpreis Ring wirksam unterdrückte seit Mai, als der Preis für acht aufeinander folgende Monate zu sinken begann, sieben Monate. ” von „national geführt, ist zu sagen, dass der Rückgang des Landes. Im Oktober bis dem Preis von Second-Hand-Gehäuse nach unten einem Liter, Dezember, die Second-Hand-Gehäuse Preiskette sank um 0,4%, im Vergleich zum Vorjahr der Preisen um 1,6% fiel. „Insgesamt neues Gehäuse und Second-Hand-Gehäuse sind Volumen und Preis nach unten.“ Wu Chun Sin sagte: „2017 Stadt Immobilienpreise anzeigt schnell fallen, dass der Immobilienmarkt Regulierung der Stadt und bemerkenswerte Ergebnisse erzielt, erreicht die erwarteten Ergebnisse, die Käufer der Markt wird auch zur Vernunft und Ruhe erwartet hat. „

Wu Chun Cent denkt, 2018, mit der Beschleunigung der Miteigentums Wohnungsversorgung und Wohnungsbau, den langfristigen Mietvertrag, die Stadt Immobilienmarkt Verordnung verschiebt von einer einzigen Politik zur Förderung der kontrollierten ergreifen Sie Maßnahmen von langfristigem Mechanismus, wird eine solide Grundlage für die stabile und gesunde Entwicklung des Immobilienmarkt liegt. „Wir erwarten, dass die Preise stabil Lauf der Situation bleiben, wird der Immobilienmarkt in einer gesunden Richtung bewegen.“

, um die Bevölkerung Ende 2017 die Wohnbevölkerung von 22000

zu reduzieren

Beijing Municipal Bureau of Statistics stellvertretendem Direktor, Sprecher Pangjiang Qian Ende 2017 eingeführt, die Wohnbevölkerung der Stadt von 2170700000, 2,2 Millionen Rückgang gegenüber dem Vorjahr Peking, um 0,1%, Wohnbevölkerung mit negativen Wachstum, und seit dem Jahr 2000 das erste negative Wachstum.

bildet Uhr ab dem Alter von 0-14 Jahren ansässige Bevölkerung von 226,4 Millionen Menschen, Buchhaltung für die Wohnbevölkerung der Stadt 10,4% wurde; 15-59-jährige Wohnbevölkerung von 1586100000, für 73,1% entfallen; 60 Jahre und älter Bewohner Bevölkerung von 358,2 Millionen, 16,5% ausmacht. Von städtischen und ländlichen Residenz, Stadtbevölkerung 1876600000 und der ländlichen Bevölkerung von 294,1 Millionen Menschenentfielen Stadtbevölkerung für die Wohnbevölkerung der Stadt, für 86,5% entfallen;.

Pang Jiangqian Analyse, die Veränderung der negativen Wachstum im Einklang mit der Entwicklung Trend der Bevölkerungsentwicklung in Peking. Da „1025“ Zeit, Beijing ansässiges Bevölkerungswachstum stellt einen Doppelschritt Abwärtstrend, oder ob das inkrementelle Wachstum allmählich sinkt, wird der Rückgang auch wächst „2017 demographische Veränderungen im Einklang mit diesem Trend.“ Demographische Veränderungen gibt es vier Faktoren. Der erste Faktor, national, die Bevölkerung präsentiert niedrige Geburtenrate, niedrige Sterblichkeit und geringe natürliche Wachstum der Gesamtbevölkerung gering ein stetiges Wachstum in den letzten Jahren zu halten, die Wachstumsrate der Bevölkerung des Landes von etwa 0,5% pro Jahr, 15-59 Jahre alten erwerbsfähigen Alter die Zahl abnimmt.

Der zweite Faktor ist die Bevölkerung der großen Städte in der Flussrate verlangsamt. Im Rahmen der nationalen Urbanisierung von zentraler und westlicher Entwicklung kontinuierlich verbessert haben, die Kluft zwischen städtischen und ländlichen Gebieten, große Städte attraktiv für die Bevölkerung allmählich geschwächt schrumpfen, einige Provinzen und Städte erschienen den Abfluss von Bevölkerung und die demografische Entwicklung Rückfluss zu verlangsamen.

Ein dritte Faktor, Bevölkerungswachstum und Wirtschaftswachstum wird industrielle Struktur in engen Zusammenhang mit der Konjunkturabschwächung im Zusammenhang und industrielle Struktur-Optimierung wird auf einem langsameres Wachstum der Erwerbsbevölkerung führen, so dass die Abschwächung der Gesamtbevölkerung beeinflussen. 2011 und 2017 der Bewohner Bevölkerungswachstum und Wirtschaftswachstum Perspektive hingegen die gleichen zwei Kurven Situation. Darüber hinaus gibt es eine Beziehung zwischen Bevölkerungswachstum und Umstrukturierung der Industrie, mit der nicht-funktionalen Leichtigkeit der Hauptstadt, hoch entwickelte Wirtschaftsstruktur, arbeitsintensive Industrien aufzubauen, um die Bevölkerung zu reduzieren, die Auswirkungen von Änderungen in der Gesamtbevölkerung.

Der vierte Faktor, die 2017 in Peking natürliche Zunahme der Bevölkerung reduziert. Natürliche Zunahme der Bevölkerung, die Geburten minus Todesfälle im vergangenen Jahr ist die Einwohnerzahl natürliche Zunahme der Stadtbevölkerung von 8,2 Millionen, was einem Rückgang als 7.000 Menschen im Jahr 2016, die geborene Bevölkerung von 5.000 Todesfälle verringert und mehr als 2.000 Menschen.

BIP und Einnahmen Einkommenswachstum erneut besser als das Wirtschaftswachstum

Pangjiang Qian informiert, vorläufige Bilanzierung, die Stadt BIP (BIP) von 6,7% gegenüber dem Vorjahr in 2017 etwas niedriger im Jahr um 0,1 Prozentpunkte im vergangenen Jahr stabil geblieben. Die Stadt der städtische registrierte Arbeitslosenquote blieb bei 1,5% -Niveau im Dezember betrug 1,43%, die Beschäftigungslage ist stabil, ist die Verbraucherpreis der Stadt (CPI) stieg um rund 2% Wasser bleibtWohnung das ganze Jahr stieg um 1,9%, moderate Kursgewinne.

im letzten Jahr, Einkommen und schnelles Wachstum, die Wachstumsrate wieder „outperform“ Wirtschaftswachstum. 2017 ist die Stadt pro Kopf-Einkommen von 57.230 Yuan, eine Zunahme von 8,9% gegenüber dem Vorjahr, nach Abzug der Preisfaktoren, die die tatsächliche Wachstums von 6,9%. Unter ihnen pro Kopf verfügbare Einkommen der Stadtbewohner war 62.406 Yuan, eine Zunahme von 9%; Landbewohner verfügbaren Einkommen pro Kopf von 24.240 Yuan, ein Plus von 8,7 Prozent, nach Abzug der Preisfaktoren, die städtischen und ländlichen Bewohner Einkommenswachstum von 7% real und 6,7%.

Wu Chun Sin, sagte, die Stadt, eine stabile makroökonomische Entwicklung Trend zum Besseren, eine starke Unterstützung bieten wird auch weiterhin mit diesem Jahr zu Einkommenswachstum, gekoppelt ausführen wird die Stadt die Durchführung von standardisierten medizinischen Hilfe Erstattung erhalten hat, die Einheit eine Reihe von günstigen Politik Existenz der städtischen und ländlichen Einwohner der sozialen Krankenversicherung, erwartet 2018 Einkommen Einwohner der Stadt wird erwartet, stetig weiter wachsen.

Quelle: Beijing Morning Post

Editor: Zhang Yan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *