Zentralbank: Nicht-Zahlungsinstitute Dienstleistungen für virtuellen Devisenhandel zur Verfügung zu stellen | Zentralbank | virtueller Devisenhandel _ Sina Nachrichten

Originaltitel: Die Zentralbank gab ein Mitteilung Anforderung Bataillon Männer Zahlungsinstitute im Rahmen ihrer jeweiligen Zuständigkeiten wirksame Maßnahmen zu ergreifen, um den Zahlungskanal für virtuellen Devisenhandel

Nicht-Zahlungsinstitute zu verhindern Dienste für virtuellen Devisenhandel zur Verfügung zu stellen

Dieses (Reporter Cheng Jie) Beijing Youth Daily Reporter erfuhr gestern aus der Industrie, die Zentralbank kürzlich Business-Management-Männer ausgestellt „zur Durchführung von Selbstprüfung und Nachbesserungsarbeiten Zahlungsdienste für den illegalen Handel mit virtueller Währung zu schaffen“, die Zahlungsinstitute in ihrem Zuständigkeitsbereich erfordert die verschiedenen Rechte ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung der Dokumente Selbstprüfung und Nachbesserungsarbeiten im Gerät auszuführen und verbundenen Unternehmen, zu Dienstleistungen für nicht-virtuelle Währung Transaktionen zur Verfügung stellen und wirksame Maßnahmen zu ergreifen, um den Zahlungskanal für virtuelle Währung Transaktionen zu verhindern. Alle Geräte sollten am 20. Januar Willen Selbstprüfung sein, wir haben Maßnahmen des Business Management Abteilung berichtet.

Der Kreis erfordert auch, dass alle Geräte sollten die Überwachung der täglichen Transaktionen für virtuelle Währung Transaktionen gefunden stärken, auftreten sollten unverzüglich abgeschaltet den Hauptkanal der Transaktion, und ordnungsgemäß behandeln die anstehenden Vergleichsfonds zu vermeiden Masse Vorfälle bezahlt werden.

Dies ist nicht die erste Einschränkungen Handel virtuelle Währung Regulierungs Zeit. Im vergangenen Jahr die „Bekanntmachung über die Token ausgegeben, das Risiko der Finanzierung zu verhindern“ Regulierungsbehörde erteilt hat klar, dass die Nicht-Bank Finanzinstitutionen und Zahlungsinstitute können nicht auf Token Emission von Unternehmensfinanzierung Transaktionen Verhalten. Finanzinstitute und Nichtbanken-Zahlungsinstitut wird nicht direkt oder indirekt für die Token Ausgabe der Finanzierung ausmachen und die „virtuelle Währung“ offen, Registrierung, Handel, Clearing, Abwicklung und andere Produkte oder Dienstleistungen können nicht mit dem Token und einer „virtuellen Währung“ Verwandte abgedeckt werden Versicherungsgeschäft oder Token und „virtuelles Geld“ in den Versicherungsschutz.

Darüber hinaus wurde in dem Arbeitsmechanismus von Internet finanziellem Risiko besonderer Arbeit führender Gruppe, Ende letztes Jahr berichtet, ein Forum zum Thema virtueller Währung „Bergbau“, die Zentralbank und Ministerien mehr Finanzamt geführt gehalten Feld die nächste Phase der Konsolidierung Transaktionen außerhalb der Forschung und Einsatz. Nach dem Zeitplan der Sitzungen werden wir uns auf den Ort oder begradigen OTC-Plattform im Gebiet (einschließlich „Meer“ in Form einer Website-Plattform außerhalb der inländischen Nutzer befindet sich weiterhin Handel Dienstleistungen erbringen) registriert konzentrieren, und für das Clearing von OTC-Sicherheit bieten Service Provider, durch online oder offline als großen „Punkt zu Punkt“ Deal-Making Institution oder einzelne Dienste usw., die außerhalb der Abschirmung und Transaktionsdienste wie Websites und APP befinden. Spezifikation, Berichtigung Unternehmen Bitcoin Bergbau im Zusammenhang einen geordneten Ausgang. Darüber hinausGeben Sie Zahlungsdienste für die oben genannte OTC-Zahlungsinstitute, Selbstprüfung und Berichtigung erforderlich sein wird, kann nicht mehr Zahlungsdienste für die virtuelle Währung Transaktionen zur Verfügung stellen.

12. Januar China Internet Finance Association herausgegeben “Tipps für die Risikoprävention in der Verkleidung ICO-Aktivitäten.”

Aus globaler Sicht nicht nur chinesische Finanzaufsicht einen sehr vorsichtigen Umgang mit virtueller Währung nehmen. In den vergangenen Monaten hat die Situation in der globalen Bitcoin strengere Regulierung. Bankers auch allgemein anerkannt, dass große Bitcoin-Risiken. Bank of America CEO Brian Moynihan hat gesagt, er würde den Kunden willkommen Bitcoins zu kaufen, aber nicht kaufen durch seine Merrill Lynch. Moynihan glaubt Kunden Bitcoins kaufen sollten vorsichtig bleiben.

Quelle: Beijing Youth Daily

Editor: Zhang Yan

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *