Hunan Markt „geschmuggelt Rindfleisch“ Reporter decken auf schattigen Transaktionen U-Bahn | Indien | Rindfleisch | Wasser _ Sina Nachrichten

Originaltitel: Hunan öffentliche Aufmerksamkeit! Markt Jingxian „Schmuggel Rindfleisch“ zu sehen, wie Reporter decken auf schattigen Transaktionen unter der Erde. . . . . .

„70“ Traber „80“ Chicken Wings in den letzten Jahren, ergriff das Land Dutzende von Tonnen gefrorenes Leben von Jahrzehnten von „Zombie-Fleisch“! Dieses „Zombie-Fleisch“ Es ist ein gemeinsames Merkmal – es ist alles aus „geschmuggelt im Ausland“ kommt illegal! Der Schmuggel von Fleisch, einige aus infizierten Gebieten, gibt es ein ernstes Sicherheitsrisiko! Diese geschmuggelt Fleisch und versteckte um uns herum. Vor kurzem Chenzhou Verbraucher „Economic TV Survey“ Bericht, in dem größten lokalen Bauernmarkt, wurde es privat heimlich verkauft „Schmuggel beef“! Der Preis pro Kilogramm Rindfleisch so lange wie 10 Dollar! Nach dem Empfang der Nachricht bekannt wurde, vertiefte Untersuchungsreporter Chenzhou, nach unangekündigte Besuche in mehr als einer Woche die Verfolgung der Schleusung von illegalen Gewinne über eine Kette von Rindfleisch Changsha, Chenzhou, um herauszufinden!

Luo Brunnen Markt Reporter Rindfleisch

Chef Verfärbung abnormales Verhalten

kaufen in der Innenstadt von Chenzhou Luo Brunnen Markt befindet, ist es die größte Farm Produkt Handelszentren in der gesamten Region Chenzhou! „Schleusung Fleisch“! – Die letzten beiden Jahre die gemeinsamen Feinde der Mäuse auf den Straßen, verstecken sie wirklich?

nach

Chef Reporter sah auf und davon ab, schnell seine Melodie geändert, sagen, dass sie nicht verkaufen Rindfleisch! Boss, wie wäre es so eng, es sein? Es dauert nicht lange, werden Sie verstehen Reporter die ganze Geschichte.

Chef offenbarte Geheimnisse versteckt “ohne Quarantäne Abstimmung”

meist gefrorenes Rindfleisch “Schmuggelware”

In “Wang Heng Fischerei” Shop das andere Ende des Markts, in dem Gesicht zu kaufen gefrorenes Rindfleisch Reporter, der Chef-Look, offenbar mehr als nur ein Hauch von Wachsamkeit. Es stellte sich heraus, dass in einem Geheimnis verborgen:

Chef schließlich zugelassen: keine Quarantäne diese Karten ist die illegale Einreise von ausländischen Rindfleisch Schmuggel!

Reporter Pay 200 Yuan Kaution

Chef Haltung launisch

Chef sagten, dass überprüft, um zu verhindern, ist “Fleisch Schmuggel” an der Fassade der Regel nicht, in der Regel Buchung im Voraus, Remote-Waren! So zahlte der Reporter eine Kaution von 200 Dollar an den Chef, vereinbart am nächsten Morgen zu bekommen Ist!

Chef ihre Meinung geändert, Wiederholte zu verkaufen wagen es nicht! In seiner Verzweiflung fragten die Reporter nur Blick auf den benötigten Waren. Siehe Reporter geben Art und Weise verweigert, hatte der Chef versprochen.

Heng Wang kalt “um den Schmuggel von Rindfleisch.” Zu finden

in Englisch Verpackung nur 18 Yuan pro Kilogramm

in ihren eigenen Kühllagern innerste Chef von unten herausgefunden eine Schachtel mit Rindfleisch:

dieses Feld 40 Pfund Rindfleisch wiegt, ist es, alle auf der Verpackung von einigen der Briefe, kein Label, auch wenn es das Produktionsdatum ist! Der Chef sagte, dass dies der Schmuggel von Fleisch ist!

Ich hörte, wie jemand kaufen gefrorenes Rindfleisch,

Fleischgroß Bosse verschiedene sind „Vortrag über die bloße Erwähnung von Rindern,“ nervös!

hinter diesen ungewöhnlichen Erscheinungen,

ist schattig tatsächlich versteckt “Schmuggelware Rindfleisch” Underground Geheimnis Angebote!

Nun endlich der Reporter eine gefunden,

hat eine Kaution zu zahlen,

bis zum Ende, nur zu verkaufen durfte nicht sehen können!

“Schmuggel Rindfleisch” Gesicht ausgesetzt wurde,

Reporter die Hinweise ergreifen können, folgen sie, feste Beweise?

“Chan Kee Fischerei-Shop” zum Verkauf zugelassen

“beef” 50 Pfund je 18 Yuan pro Kilogramm

oder die noch nicht oder verkaufen nicht! Nun Luo Markt Bosse gefrorenes Rindfleisch ist ein streng gehütetes Geheimnis. Nach wiederholt zurückgewiesen, kam Reporter zum ersten 6 – „Chan Kee Wasser Produkte Groß-Abteilung“

Chef ausweichend, in der Tat wiederholt bestätigten die Identität des Reporters. Er erzählte Reportern, dass Essen ein Workshop Eigentümer ist.

Nach dem als sicher anerkannt “Chan Kee Fisheries” Chef telefonische Benachrichtigung Lieferung! Anschließend wartet eine Gruppe von Reportern und ambushed einer andere Gruppe von Reportern herum, genaue Beobachtung und wartet auf das Tracking, Tracing Versorgung! Nach einer Wartezeit fast eine Stunde, kamen Lieferung Leute!

sah ich einen Mann mittleren Alters, ein gestreiftes Kurzarm Reitelektroautos schickte zwei Boxen von Rindfleisch, 100 Pfund, können die Menschen nicht schnell nach links aussteigen zu tragen.

Reporter 1800 Yuan 100 Pfund Rindfleisch zu kaufen

LabelZeigen „Indiens der Produktion von“

Solange diese 18 Dollar pro Kilogramm Rindfleisch, was genau der Ursprung ist es?

unser Land nicht Einfuhr von Rindfleisch aus Indien

boss „billig Rindfleisch“ für den illegalen Schmuggel

gegen das kleine Etikett auf dem Karton, dass dieses Rindfleisch „in Indien produziert“ gezeigt zuzugibt . Reporter telefonische Beratung Chenzhou Exit Inspektion und Quarantäne-Personal nach wiederholter Bestätigung gab Reportern eine solche Antwort.

Da der Zustand nicht durch die normalen Kanäle importiertes Rindfleisch in Indien nicht besteht, dann auf den Etiketten der Rindfleischproduktion in Indien angezeigt ist sehr wahrscheinlich, dass illegal eingeschleust! In diesem Zusammenhang Chen gutgeschrieben Chef Aquakultur bestreitet nicht:

„nervös“, der Chef sagte Reportern, nach dem Einschleusen von Rindfleisch zurück zu kaufen, gibt es eine „zusätzliche Maßnahmen“ getan werden muss.

Routine ist tief genug Wasser! Für Rindfleisch Schmuggel,

Bosse äußerste Vorsicht,

sie hartnäckig verteidigen,

versucht, ein Geheimnis zu bewahren,

Der Reporter muss einen Durchbruch öffnen, [123 ]

, die Wahrheit aufzudecken, die Quelle zu verfolgen!

jetzt “Schmuggel Rindfleisch” wurde wahre Farben,

dann ein investigativer Reporter durch schwere Verteidigung brechen können,

dahinter an den Chef zurückzuverfolgt?

„Schmuggel Rindfleisch“ von „Yongchang Wasser shop“ geschickt

Drei-Wege-Reporter gezielte Quelle jagen

Nach einem erfolgreichen Kauf „Schmuggel Rindfleisch“ und die anderen Gruppe Reporter verantwortlich für die Zusteller kam auch die Nachricht Tracking: Lieferung Menschen zu folgen.

Reporter festgestellt, dass die Lieferung des Mensch Arbeiter Yongchang Ministerium für Fischerei und „Yongchang Fischerei“ buy Rindfleisch von Reportern, „Chan Kee Fischerei“ gedreht geradliniger Abstand geringer aus als hundert Meter! Haben zwei Kartons von Schmuggeln Rindfleisch in Indien hergestellt sind aus der „Yongchang Fischerei“ ausgeliefert?

“Yongchang Fischerei shop” die wahren Farben zu zeigen,

zum Nutzen der Kette Schmuggel “Transitland”

nicht verkaufen Rindfleisch? ! Bevor dann Chan Kee Fischerei und zwei Schachteln Rindfleisch geschicktSie kommen aus ihm? Am nächsten Tag, der Reporter in drei Spalten, zwei Reporter unten hocken den ganzen Weg Reporter von gefährlichen Ort eintritt, herablassend, voll der möglichen Lieferung von „Yongchang Fisheries“ Monitor. Nachdem die Drei-Wege-Reporter an Ort und Stelle sind, die so genannte Tag vor dem Reporter das Fleisch „Chan Kee Fischerei Telefon.

Nicht lange danach „Yongchang Wasser shop“ wird es eine Bewegung sein.

Sicher genug, vor der Lieferung Mann mit zwei Boxen von Streifen von Rindfleisch aus „Yongchang Fisheries“ in kalten Lagerung!

Mann Elektrofahrzeuge fährt von einem anderen Eingang zu betreten, um die „Chan Kee Fischerei“, die zweite Gruppe von Reportern Elektro-Auto fahren fliegt zu halten.

Reporter „Mittelwert von“ Warten

, um die Lieferung Mann hinter dem großen Bruder bereit zu kommen

Zugleich Reporter gelernt zu sperren, dass, um zu vermeiden Risiken, Yongchang nur Wassergeschäft am selben Tag, um zwei Box von Rindfleisch. Um die Quelle dieser Waren zu verfolgen, entschied sich der Reporter zu „Tiaohulishan.“

der Chef wirklich zählen, die temporären Liefer Menschen, die kann es sein? Er kommt? Eine halbe Stunde später begann die Antwort eins nach dem anderen angekündigt: die

Es dass der U-Bahn-Schmuggel in dieser Kette in Rindfleisch stellte sich heraus, „Yongchang Wasser shop“ ist ein sehr wichtiger „Transitpunkt“ und „Verbindungspunkt“ ! Upstream Schmuggel Rindfleisch Lieferanten und nachgelagerten Großhändler nur durch „Yongchang Fischerei“ Beziehung, entspricht nicht direkt!

als „Schmuggel beef“ Anbieter auf dem Markt in den „Augen und Ohren“ gesetzt, gibt es irgendwelche Anzeichen von Schwierigkeiten, „Yongchang Wassergeschäft“ wird nicht für Unternehmen offen. Aber jetzt, vor dem Untersuchungsreporter „Yongchang Wasser shop“ Sonderstatus vollständig ausgesetzt wurde.

sich zurücklehnen und warten, folgen sie – sehen, wie Reporter Verstand und „Schmuggel beef“ hinter dem Chef!

Quelle: Wirtschafts TV Umfrage

Editor: Liulong Long

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *