Xi’AN Hängende Flagge begrüßt, dass Modi XI Jinping einmal seinen Besuch in seiner Heimatstadt eingeladen hat | Xi’an | Moti | Xi Jinping

Dieses Jahr ist das 65. Jahrestag von Zhongli, und der indische Premierminister MODI besucht auch China und startet einen dreitägigen formellen Besuch. Modi wird Xi’an, Peking, Shanghai, den ersten Besuch in China nach dem Modus, besuchen, und ist auch eine wichtige Interaktion zwischen dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping seit September im letzten September.

Als erster Halt des Motive-Besuchs in China hat die Xi’an Street die Nationalflagge Chinas und Indiens, um die Ankunft von VIP zu erfüllen.

Punkt 1

Modi Chinas erster Halt, wählt Xi’an einzigartige Bedeutung

Motis Reise nach China begann in Xi’an. Hinter dieser Anordnung gibt es eine andere Geschichte. Im September letzten Jahres führte China Präsident XI Jining einen staatlichen Besuch in Indien und er ging in die Heimatstadt von Modi-Gujarat. Zum Zeitpunkt des Besuchs war es moti 64. Geburtstag. Er arrangierte persönlich und begleitete den Präsidenten, um seine Heimatstadt zu besuchen. Die “Walk-Diplomatie” ist zu einem heißen Fleck geworden, der im In- und Auslandsmedium berichtet wurde. Zu dieser Zeit schickte der Präsident XI eine Einladung in den Modus: Als ich China besuchte, ging ich Xi’an in seiner Heimatstadt.

Wie Gujarat ist Xi’an auch ein Beispiel für einen mittelgroßen Freund. Die High School der chinesischen Tang-Dynastie ist, nach Gujarat zu gehen, und bringen dann die buddhistische Schrift zurück nach China und passiert Chang’an. Die berühmte große wilde Gans-Pagode, der Meister von Xuanzang, nahm nach Changans Scroll, Buddha-Statue und Relikte zurück. Diesmal kam Modi zur “Performance”, der erste hielt an, um den Vorsitzenden des Vorsitzenden zu besuchen. Eine so sorgfältige Anordnung spiegelt den Betonung des Zugangs wider, was die persönliche Freundschaft des chinesischen gedruckten Führers zeigt. “Erinnerungen und Präsident-Vorsitzender und er luden mich ein, seinen Heimatstadt Xi’an zu besuchen. Ich freue mich darauf, den historischen Xi’an, seinen engen Kontakt mit Xuanzang und seiner Reise nach Indien zu besuchen.« Moti drückte seine Erwartung an Sina Weibo aus. .

Punkt 2.

Dasselbe ist die Essenz der östlichen Kultur, wenn Tai Chi Yoga trifft

Chinas Tai Chi und Indiens Yoga, das Essenz der ESASTERN-Kultur, das Streben nach körperlicher und geistiger Gesundheit, Harmonie. Als Xi Jinping, Vorsitzender Xi Jinping sagte, dass China Tai Chi und das indische Yoga erstaunliche Ähnlichkeiten haben, und die Menschen des Lebens in den beiden Menschen in den beiden Ländern. Gemäß den indischen Medienberichten, während dieses Besuchs, wird Moti an Aktivitäten mit chinesischen Führern über Tai Chi und Yoga teilnehmen. Moti, ein älterer Yoga-Enthusiasten, etablierte Yoga-Minister im Kabinett und forderte den internationalen Yoga-Tag in der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Es wird gesagt, dass er nicht vergessen, Yoga jeden Tag zu üben.

Punkt 3.

China Stamping oder Zeichenart des US-Dollars Wirtschaft und Handel

Dies ist nicht modifiziert, um zum ersten Mal nach China zu kommen. In den 12 Jahren des Hauptministers von Gujarat hat er China besucht und die Entwicklung Chinas Entwicklung erfahren und Investitionen anzieht.

Während seines Besuchs war der Vorsitzende Xi Jinping bei der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien, die beschlossen, industrielle Investitionen, Infrastrukturbau, Energieeinsparung und Umweltschutz, High-Tech, saubere Energie, nachhaltige Urbanisierung zu fördern. China kündigte auch die Gründung von zwei Industrieparks in Gujarat, Mahara, Indien, und äußerte Sorge an, innerhalb von fünf Jahren 20 Milliarden US-Dollar in die Industrie- und Infrastrukturentwicklungsprojekte in Indien zu investieren. Der chinesische Botschafter, China, stellte vor, dass die beiden Unternehmen auf Moti vorbereitet waren, und eine Reihe von pragmatischen Kooperationsprojekten verhandelte. Wenn es in der Lage ist, einen Konsens zu erreichen, würde die anfängliche Schätzung nicht weniger als 10 Milliarden US-Dollar betragen. Laut Xinhua News Agency

Modi äußerte die Erwartungen, um die Zusammenarbeit in allen Bereichen in Indien zu fördern

Die Errichtung der Errichtung des MyMar-Wirtschaftskorridors von Meng Zhongying stärkt die Zusammenarbeit mit China

Nach Angaben der Xinhua-Nachrichtenagentur erhielt der Premierminister MODI den chinesischen Station in indischen Medien, er erwartete, wie man die beiden Länder im formellen Besuch in China erhöht, den kooperativen Austausch der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen im formellen Besuch in China fördern. .

Modi elegantes cocktailkleid sagte, er sei geehrt, den Präsidenten des Präsidenten des Präsidenten des Guarat-Präsidenten zu Hause in Guarat zu Hause in Guarat zu Hause am vergangenen September zu besuchen. Dieser Besuch in Xi’an ist ein Rückbesuch des Präsidentenpräsidenten.

Moti sagte, dass er sich bemühen wird, China, um an dem indischen Wirtschaftsbau teilzunehmen, insbesondere auf dem Gebiet der Fertigung und Infrastruktur, teilnehmen. Beim Gespräch über die Zusammenarbeit der indischen Länder unter dem Rahmen von “einem Gürtel” sagte Motit, dass seit der Antike alle Länder Geschäfte, Kunst durch Land und Ozeane etabliert haben, insbesondere die “Seidenstraße”. Und Kultur usw., förderte asiatischer Wohlstand und Links zu Ländern. Heute sollte sich aufstrebender Asien solche Verbindungen wiederherstellen, Indien stärkt die Zusammenarbeit mit China, um den Netter-Economic-Corridor von Meng Zhongying zu etablieren. Er sagte, er werde mit chinesischen Führern eine damit verbundene Zusammenarbeit mit chinesischen Führer diskutieren.

Xi’an Modi begann, China zu sehen

Premierminister, Indien, Besuch in China, Xi’an ist seine erste Haltestelle, Xi’an wird eine großartige antike Einreisezeremonie halten – dies ist die großartigste Höflichkeit der antiken Stadt. Als weltweit berühmte alte Hauptstadt, historische Stadt, in den letzten Jahrzehnten erhielt Xi’an Hunderte ausländische Staaten und Politik und zog viele Westler an, um Geschichte zu finden.

MODI-Besuche in Xi’an, um indianer beste Werbung anzuziehen

Mit dem Besuch in China von Modi ist “Xi’an” ein merkwürdiger chinesischer Stadtname in den Indianern im Ohr. Indiens wirtschaftliche Zeiten, in einem Bericht, verglich XI’AN in einem Bericht den “Chinas Bangalore”. Nach Angaben des Artikels sind Xi’an verwandte Experten nach Bangalore gegangen, um viele Male zu investieren. Der Zweck besteht darin, Chinas Software-Stadt zu bauen, China und Indien haben in diesem Bereich viele Möglichkeiten in diesem Bereich in diesem Bereich.

Die “India Times” sagte, dass die Umsetzung der Umsetzung der Strategie “East Look” in Indien Buddhismus braucht, um sich an Ostasien und südostasiatische Länder aufzunehmen. Moti sagte, er sei fast untrennbar vom “Bai-Tempel”, seit er in der Governance war. Ob es sich um die vorherige Sri Lanka-Reise handelt, oder die Reise nach China, Südkorea ist im wichtigen Zeitplan enthalten.

“India Express” sagte, dass Xi’an eine der fünf wichtigsten Städte ist, die Ausländer nach China gehen, aber indische Touristen werden selten bezahlt. Ich glaube, dass der Besuch von Modis der beste Werbung von Xi’an Indianer wird.

Xi’an Eyes wenden sich mit ihrem Ausgangspunkt an die “Seidenstraße”

In den letzten Jahren gab es Hunderte von ausländischen Führungskräften in Xi’an. Unterschiedliche Führer haben unterschiedliche Beachtungspunkte. Malaysias Höchstgeführte Sarah Ding machte die gleiche Wahl. Norwegischer Premierminister Bondvik besuchte die Zeit des Christentums in Xi’an, also ging ich in Christus Church of Jixian Lane No.1, Xi’an South Xinjie. Mexikanischer Präsident Fox traf den lokalen Spezialitätengranatapfel im Zhenyang-Dorf, der Stadt Luoyang, Luoyang, Stadtteil Linyi. Der ehemalige Generalsekretär der vietnamesischen Kommunistische Partei hat eine einzigartige Schließung der revolutionären Tradition der shaanxi glorreichen Revolution, er hat 2001 Xi’an besucht, er erwähnte wiederholt Yan’an.

Die lange Geschichte macht Xi’an Mystery, aber es ist auch eine moderne Stadt. Die United States International Finance Times sagte der diesjährige Bericht, dass Xi’an nicht nur die größte Stadt im Nordwesten in China ist, sondern auch plant, im nächsten Jahr mehr als 10 Millionen “Metropole” zu werden. Xi’an ist nicht nur gut in der Service- und Handelsbasis, sondern hat auch viele berühmte Universitäten, die auf Wissenschaft und Ingenieurwesen basieren.

Yang Chengrong, Direktor des Economic Research Institute of Shaanxi Provincial Social Sciences, sagte Xi’an die Fertigungssockel, die hauptsächlich auf Flugzeugen, Waffen, Übertragungsgeräten und Automatisierungsinstrumenten basiert. Es ist die konzentrierte Stadt in Chinas Hochschulen und Universitäten in Shanghai. Im Moment dreht Xi’an seine Augen auf die “Seidenstraße” seines Ausgangspunkts und bemüht sich, Chinas größtes Binnenhafen- und Logistikzentrum zu bauen.

Nach “Global Times”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *