Siebiall des Wenchuan-Erdbebens: Das Leben erinnert immer noch weiter und wischt es nie | Wenchuan-Erdbeben

□ Sprachreporter Zhu Changzhen Map

Heute ist es das sieben Jubiläum des Erdbebens von 5,12 Wenchuan. Vor 7 Jahren machte die Dahe täglich ein Foto von zehn Familien in der erdbekümmerten Gegend, und sie verloren ihre Kinder im Erdbeben. Das 5,12-Gedenken eines Jahres später wird der Reporter den auf diese Familien genannten Fotos ab dem Vorjahr verleihen. Dieser Ansatz dauerte 7 Jahre lang.

Für alle Arten von Gründen haben sich Mitglieder dieser zehn Haushalte nicht mehr kontaktiert, und in Kontakt im Kontakt ist es schwierig, dem Ehemann und der Ehefrau ein Foto zu machen. In diesem Jahr brachte der Reporter die Kamera an die sieben Mitglieder der zehn Familien, um sie zu kontaktieren, machte ein Foto von jeder Person und sieben Jahren. Was ist der Tod des toten Kindes? Der Reporter machte einen stillen Zuhörer und einen Recorder.

Yao Ruoqun: Fügen Sie ein Baby hinzu, und die Familie freut sich darauf.

Obwohl ich einen Türraum in der Yingxiu-Straße entschuldige, kann ich es nicht erkennen, keine Geschäfte machen. Wenn ich noch am Leben bin, wird er mir auf jeden Fall helfen.

Ich habe zwei Puppen vor dem Erdbeben, und der Chef Wu Yong ist 14 Jahre alt, und das alte zweite Wu Yongming ist 13 Jahre alt. Chef liebt es, online zu gehen, oft entgeht, online zu gehen, die zweite Studie ist gut, gehorchen, niemals fliehen. Am Tag des Erdbebens wurde das alte Leben der Flucht und die alten zwei der alten Schule getötet.

Nachdem der Chef von den Erdbeben zurückkam, kam ich im Februar zurück. Ich war schon ein paar Tage zurück. Ich helfe nicht, um zu arbeiten. Ich bin jeden Tag online gewesen. Ich habe ihn in ein paar Tage mitgenommen. Jetzt, in Yunnan, habe ich anderen gefolgt. Wagen.

Ich möchte den zweiten zwei jetzt erzählen. Ein Jahr nach dem Erdbeben, ich gab ihm eine Schwester, namens Wu Yao, ich bin 6 Jahre alt, ich bin sehr vernünftig, ich bin sehr besessen, ich sehe dieses Kind nur Ich bin besser in meinem Herzen. Im Erdbeben hatte unsere Familie insgesamt 10 Personen, einige Jahre, nur diese Puppe, und die Familie freut sich auf.

Jia Yin: Ihr Vater ist zurück, diese Familie ist immer noch

Meine Tochter Li Pei ist noch lebendig, und dieses Jahr sollte verheiratet sein. Ich habe nur dieses Baby. Als ich in Dujiangyan war, las ich den zweiten Tag. Das Gebäude der Schule wurde getötet, und sie entweichen nicht von ihnen.

In den letzten Jahren bin ich zweimal schwanger gewesen, und ich werde es nicht in der Lage sein, es zu bekommen. Reagenzglas-Babys zu tun, kann noch nicht. Der Arzt sagte, einer ist die Anzahl der Jahre, die zweite ist, weil ich eine alte Tochter habe, die sterben möchte.

Als das Kind in der Vergangenheit war, hatte er es nicht jeden Tag. Ich hatte kein Baby auf einmal, ich freue mich nicht auf den Kopf, und ich hatte nicht wütend zu Hause, und ich war täglich tot.

Letztes Jahr habe ich meinen Vater nicht gesehen, er ging nach Guizhou, um zu arbeiten, eines ist ein halbes Jahr, auch ein Anruf kämpft nicht. Da das Äußere nicht lebt, geht das Baby nicht aus, das Baby geht nicht aus, er kann auch hören, dass ich es im letzten Jahr zweimal gehört habe. Er hat Angst, dass ich zurückgehen werde.

Um dies die größte Änderung dieses Jahres zu sagen, möchte ich dem Baby sagen: “Ihr Vater ist zurück, diese Familie ist immer noch da.”

Li Xue: Tochter ist nach einem Tag weg, es ist ein Tag.

Ich habe außerhalb dieser Jahre draußen gearbeitet. Wenn ich gehe, war ich ein halbes Jahr, manchmal will ich nicht wieder in das neue Jahr zurückkommen, hauptsächlich möchte ich nicht zurückkommen. Nachdem die Tochter verstorben war, kam ich nach Hause, ich erinnerte mich an ihre Tochter, überall ist ihr Schatten.

Es ist nicht gut, in diesem Jahr einen Job zu finden. Das Wichtigste ist, dass die Frau nicht gut ist. Wir planen, sich vorher zu scheiden, und die Anzahl der Jahre ist groß. Sie war mit dem Kind, wir diskutieren die Scheidung, aber ich werde wiederkommen. Nachdem sie den Nachbarn gehört hatte, rettete sie zweimal, sie wurde gerettet.

Ich fürchte, ich kann es mir nicht leisten, zu gehen, sie weiß, dass ihre Mutter Selbstmord, definitiv sehr traurig ist. Ich versicherte meiner Tochter dieses Jahr, ich werde ihre Mutter nicht wieder verlassen, ich werde mich um sie kümmern, bitte ruhen Sie sich versichert, kümmere mich um mich herum. Ich bin sehr gut mit ihrer Mutter, die Regierung gibt ein Haus, birst einem Subvention, ich werde etwas Null spielen, essen und trinken.

Hey, ein Schwankung war in den letzten sieben Jahren, aber es ist immer noch ein Tag, es wird nicht von ihrer Tochter mit Regenschirm beeinträchtigt. Beim Essen musste ihre Mutter auch ein Paar Gerichte bleiben, keine Tochter, dieses Leben kann nur einen Tag gezählt werden.

Deng Qingxiu: Ich möchte immer noch in das frühere Leben zurückkehren.

Ich habe zwei Töchter vor dem Erdbeben, der Chef namens Wang Xinyi, der zweite ist Wang Xinru, und das Erdbeben ist in der Nachricht der Schule, die alle in die Schule begraben wurden.

Ein Jahr nach dem Erdbeben gab ich eine kleine Tochter zur Welt, gab ihren Namen Wang Xinran, ich hoffe, dass sie glücklich ist, und es ist natürlich und gesund und gesund. Ich möchte nicht, dass sie reichhaltig und teuer ist.

Jetzt ging sie nach Guizhou, um zu arbeiten, ich schickte eine kleine Tochter zu Hause, um nach Dujiangyan zu gehen, um zur Schule zu gehen, und nahm sie am Freitag zurück. Obwohl es auch Schulen auf der Show gibt, ist es der Bau von Guangzhou, es ist der Bau von Guangzhou, die Bauqualität ist sehr gut, aber ich wage nicht, die kleine Tochter zu schicken, um zur Schule zu gehen, es gibt einen Schatten in meinem Herzen, ich habe Angst, dass die kleine Tochter in der Schule ist.

Wenn ich mich sagen lasse, etwas sagen, das heißt, das heißt, ich würde lieber nicht jetzt das Gebäude und die kleine Tochter, ich würde lieber die Tage zahlen, um in den Bergen in den Bergen zu leben: Ich kann einige Schweine zu Hause füttern. Einige Hühner, Gemüse sind von sich selbst, ich muss nicht kaufen, zwei Töchter gehen zur Schule, gehen zur Schule, ich werde zurücklaufen.

Jetzt bin ich eine kleine Tochter, solange ich zurückkomme, werde ich sie nicht meine Sichtlinie verlassen, und ich habe Angst vor einem Augenblick.

Li Fuyou: Meine Schwester will fast heiraten

Mein spitze für brautkleid Sohn Li Zhi wurde als 15 Jahre alt getötet. Von da an war ich noch nie in der Mittelschule, aber ich musste nach diesem Erdbeben in der Mittelschule nicht (dort) haben, weil die Kinder getötet werden, dann die Schule, nein Mehrere Studenten kamen zur Schule.

Beim Erdbeben lief ich von der Heimat an die Schule, um an der “人” teilzunehmen, das Gebäude ist sehr arm, die Stahlstäbe sind klein, der Zement ist nicht gut, oder wird es am Leben sein? Viele Menschen um die Schule kamen nicht zusammen. Ich habe vier Schichten des Unterrichtsgebäudes in der Klasse, und das Erdbeben ist schockiert. Die Kinder zerquetschen, elend, mein Sohn, wenn mein Sohn hockte Ich kann es nicht erkennen.

In diesen Jahren ging ich auch auf die Baustelle, um zu arbeiten, die Header-Köpfe wurden erklärt, solange sie das Haus der Schule waren, sie müssen außergewöhnlich sein, nicht nur zum Aufbau, und die verwendeten Materialien sind besonders besonders besonders, wenn die Schule vor dem Erdbeben jetzt ist Wie gut die Schule ist, vielleicht wird mein Sohn nicht sterben.

Ich möchte meinem Sohn sagen. Seine Schwester ist verheiratet, im benachbarten Dorf verheiratet, sie arbeitete früher in Chengdu, habe einen sehr guten jungen Mann wie sie, Familienbedingungen sind auch gut, aber sie kann nicht weit heiraten, mein Bruder ist nicht Sie will in der Nähe der Mutter heiraten und auf ihren Bruder aufpassen.

Sie lässt ihre Mutter immer nicht lindert nicht. Jetzt renne ich immer noch, meine Familie lebt in ein paar Tagen, ich werde ein paar Tage zurückkommen, und die Dinge in meiner Familie sind auch sie hält. Es gibt nicht viele Teile außerhalb dieses Jahres. Ich kann nicht in diesem Jahr ausgehen. Ich kann nicht ausgehen. Arbeit, ich spiele jeden Tag Mahjong zu Hause, trinkt Tee, mein Sohn, du kannst dort sicher sein.

Li Fu: Wenn Sie leben, sollten Sie heiraten.

Als der Sohn Li Yong die Welt passierte, wurde ich im Unterricht in das Lehrgebäude in der Mittelschule gedrückt. Ich war dort ein paar Nächte ein paar Nächte beschäftigt. Nachdem Sie es herausgestellt haben, hob sich wieder auf die Seite der Straße, die er oft traf.

Jetzt möchte ich meinem Sohn meinem Sohn geben: Mutig, Sie haben eine Schwester, 3 Jahre alt, namens Li Gui. Ihre Mutter kümmert sich täglich um sie zu Hause. Ich arbeite in einer Fabrik in der Stadt. Es kann mehr als 3.000 Yuan in der Stadt verdienen. Die Regierung gibt neue Häuser. Jetzt leben sie in der Gemeinschaft. Heutzutage ist das ursprüngliche Haus im Erdbeben, und jetzt wird die Regierung zur Miete zurückkehren. Geben Sie ein Unternehmen, geben Sie ein paar Mal im Jahr Miete, wir können es nicht tragen, Sie machen sich keine Sorgen, Ihr Sohn, Ihr Sohn, keine Sorgen, jedes Jahr 5.2-Jubiläum, ich werde Ihnen ein Papiergeld geben, wenn Sie leben, wenn Sie leben Willst du neue Kleidung, neue Schuhe sind nicht bereit, es zu kaufen, jetzt habe ich es für dich gekauft, mein Sohn, du willst es immer noch, du willst deinen Traum einen Traum geben, Papa kaufte dich.

Es gibt auch ein frohes Ereignis, um Ihnen zu sagen, Ihr Klassenkamerad Zhang Guoqiang ist am 12. Mai dieses Jahr verheiratet. Er ist der einzige Flug in Ihrer Klasse. Als er seine Toilette aufhob, wurde er eine Nacht in die Toilette gedrückt Ich wurde nur leicht verletzt, als ich raus war. Heutzutage gibt es nicht viele Verbote und Mädchen in der Nähe. Er fand ein Mädchen auf einem Berg. Wir haben viele Eltern, um darüber zu diskutieren. Es muss lebhaft und lebhaft sein. Ich habe seit vielen Jahren keinen Hallo. . Mein mutiger, wenn Sie noch am Leben sind, sollte es verheiratet sein.

Wu Fuzhen: Ich will es nicht sagen.

Der Befragte stellt sich dem Reporter gegenüber und sagt das.

Reporter

Um nicht zu vergessen

5.2 12 Wenchuan-Erdbeben, ich stürzte zum ersten Mal zum Katastrophenbereich. Ich habe ein zehnte Zelt an die Soldaten. Ich habe an der Ausgrabung und Bestattung der Überreste der Opfer teilgenommen. Ich habe den Tod der Katastrophe erlebt. Ich habe auch mit dem Tod der Katastrophe gesehen. Die gefährlichen Häuser traten hier auf, um zu bauen … Die Zimmer sind in Dujiangyan, und ich habe ein Foto für 10 Haushalte genommen.

Zu dieser Zeit folgte ich dem Prinzip dieser 10 Haushalte: Erstens wird das Kind im Erdbeben getötet; der zweite ist, dass der Ehemann und der Ehefrau gesund sind; der dritte ist, dass das Haus im Erdbeben verschwindet.

Als ich sie damals an den Ruinen des ursprünglichen Ortes ihres Hauses nahm, zeigten diese Paare keine oder zwei Personen in der Mitte, ich weiß, dies ist das Kind, das gerade getötet hat.

Beim ersten Jubiläum, als ich in den Katastrophengebiet zurückkehrte, schickte ich ihnen ein Foto des Jahres und nahm sie wieder, um ein Foto vor dem Zelt zu machen, und ich werde ihnen eine Zeit geben, um sie pünktlich zu geben.

In den letzten Jahren wurde dies vereinbart erfolgreich abgeschlossen, und die Serie berichtete seit vielen Jahren seismischer Spezialität in den “Da River News”.

In den letzten Jahren stellte ich fest, dass es schwieriger ist, ein Gruppenfoto für diesen Ehemann und seine Ehefrau zu nehmen, da diese Ehemänner geschieden sind, es gibt Selbstmord, es gibt nichts, da mehr Menschen das Land für ihren Lebensunterhalt verlassen haben In diesem Jahr kann ich dieses Jahr nur ein Foto mit sich selbst nehmen, um diese Vereinbarung abzuschließen.

Die Linse ist klein und notwendig. In jedem Fall ist unsere Vereinbarung immer noch in der Erfüllung, und diese Angesicht ist immer noch weiter, dies ist das einzigartige kontinuierliche Interview in allen Medien-Erdbebenberichten. Erinnerung an, es wird vergessen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *