Die Polizei von Zhuhai verhaftete 2 “berühmte Malerei” verloren oder litt unter 10.000 Anspruch |

NEUE PEJING NEWS (Reporter Lin Feiran) Vor 26 Jahren hat Sun Jianlong zwei “berühmte Gemälde” in Guangdong, und wurde von der Polizei der Zhuhai inhaftiert, obwohl es keine strafrechtliche Tatsache gab, aber in 26 Jahren konnte es in der Polizei der Zhuhai zeichnen. .

Gestern (am 27. April) reagierte das Zhuhai Municipal Communical Security Bureau schriftlich, dass Sun Jianlong verdächtigt wurde, kulturelle Relikte in der Vergangenheit zu schmuggeln, und danach identifizierte zwei Gemälde als Fälschung, das Gemälde ist aufgrund der historischen Übertragung, der Polizei und den Parteien oft verloren Koordinierungskompensation ist nicht verschlimmert. Im Februar dieses Jahres erhoben die Parteien Zehn Millionen von Vergütungsanforderungen.

Heute (28. April) bestätigte das Personal des Städtischen Sicherheitsbüros Zhuhai dem Peking-Newsreporter, dass aufgrund des Falls der Fall, dass die materielle Erhaltung nicht vollständig ist, und das aktuelle Lackidentifizierungsmaterial fehlt. Die Polizei sucht aktiv, verhandeln und fördern Probleme.

Party: Erhalten Sie die Anfallsmalerei 26 Jahre ohne Obst

Laut Sun Jianlong, Juli 1989, ging er in die Stadt Zhuhai, um zu reisen, und er wurde von der Polizeikontrolle des Bureau Gongbei Ports Zhuhai inhaftiert, einschließlich Li He Zen, und Wu Changshuos “Plum Blossom”.

Sun Jianlongs Anfallsartikelbelege zeigten, dass die Anfälle mit einem Tintengemälde der Anfälle und Wu Changshuo hängende “Pflaumenblüte”-Tintengemälde hatten, die Anfallszeit ist der 16. Juli 1989, und der Boden von Zhuhai City ist die öffentliche Sicherheit Das Siegel des Gongbei-Zweigs.

Nach 3 Tagen wurde Sun Jianlong zurückgestellt. Der Peking-News-Reporter stellte fest, dass der Gongbei-Zweig des Zhuhai Municipal Communical Security Bureau diese beiden Gemälde nicht auf der Liste der am 19. Juli herausgegebenen Rückkaufgegenstände zurückging, im selben Jahr.

Nach vielen Jahren des kontinuierlichen Putsches antwortete der Gongbei-Gongbei-Anteil der öffentlichen Sicherheit von Zhuhai, dass Sun Jianlong sagte: “Nach der Untersuchung sind diese beiden Gemälde gefälscht, und die Lookup-Arbeit ist noch in Arbeit.”

Herr Suns Agentur Anwalt Cao Zhun sagte, dass Sun Jianlong zwei “berühmte Gemälde” nach 26 Jahren ununterbrochenes Wiederauftreten noch nicht zurückgekehrt sind. Er glaubt, dass, ob es sich um ein falsches, juristisches Eigentum handelt, seit vielen Jahren inhaftiert ist, und das vernünftige Protokoll wird zurückkehren.

Darüber hinaus fand der Peking-News-Reporter über den Netzabruf, dass LI BI ZENs “Eagle” Kampfkunst 1,8 Millionen hohe Preise eingenommen hat, und der Marktpreis von Wu Changshuo ist mehr als 100.000 Yuan.

Polizei: Malerei und gefälschte Identifikationsmaterialien fehlen

Gestern brautkleider günstig online reagierte das Municipal Security Bureau von Zhuhai, dass der Vorfall, das Gongbei öffentliche Sicherheitsbüro erstmals ergriff und die Sonne Jianlong verdächtige kulturelle Relikte ergriffen hat, und inhaftierte “zwei Gemälde” und andere Artikel. Das Gemälde wurde nach dem Senden von Guangzhou-Bewertung nach Guangzhou geschickt, so dass die Polizei identifizierte, dass die Sonne kein Verbrechen darstellte, und die Überprüfung der Unterkunft wurde nach 3 Tagen freigelassen.

Laut dem Bericht kehrte Sun Jianlong nicht nach Zhuhai zurück, als er nach Zhuhai ging. Seitdem wurden aufgrund der Änderungen an personellen Veränderungen die Verlagerung von Büroräumen, die “zwei Gemälde”, nicht bisher gefunden.

Laut dem Bericht hat sich das Gongbei Port Public Security Bureau wiederholt mit den Parteien mitgeteilt, um die Verhandlungen zu verhandeln, und sie möchten die Entschädigung koordinieren. Aufgrund des großen Unterschieds zwischen den beiden Seiten hat es keine Vereinbarung getroffen, und die Niederlassung informiert auch die Parteien, um den rechtlichen Weg zu lösen. Im Februar dieses Jahres erhoben die Parteien Zehn Millionen von Vergütungsanforderungen.

An diesem Morgen setzte das Personal des Municipal Security Bureau des Zhuhai Municipal Security, dass der Fall der Fall zeigte, dass zwei Gemälde gefälscht waren, und die Polizei der Zhuhai-Polizei wurde genehmigt, aber weil die Fallmitarbeiter eine Fehler hatten, verursachte er die Materialkonservierung. Das Identifizierungsmaterial der beiden Gemälde Mangel.

Die Sun Jianlong Guest House stammt von der Follow-up zum Gemälde des Gemäldes aufgrund des Verdachts des Schmuggels, und die Polizei Zhuhai sagte, dass sie mit den Parteien verhandeln und streben, so schnell wie möglich ordnungsgemäß gelöst zu werden.

(Originaltitel: Zhuhai-Polizei suspendierte 2 “berühmte Gemälde”, verloren 10 Millionen Ansprüche)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *