Der Mindestlohnstandard von Shanghai wird in den nächsten Monat auf 1820 Yuan angepasst. Mindestlohnstandard | Kleinstadt Krankenversicherung

Der Mindestlohnstandard von Shanghai wird nächsten Monat auf 1820 Yuan angepasst

Nach Angaben des einheitlichen Einsatzes des Communicipal-Ausschusses von Shanghai und der Stadtverwaltung erklärt sich die Stadt Shanghai und stimmt dem, eine Reihe von Living-Garantien der Menschen vom 1. April anzupassen. Diese Anpassung der Lebensunterhaltsnormen der Menschen umfassen Mindestlohnstandards, Arbeitslosenversicherungsstandards, einschlägige Beschäftigungsbeihilfen, drei Behandlungsstandards für die Arbeitsunfallversicherung und das höchste Zahlungslimit für die jährliche Gesamtgesellschaft der Mitarbeiter.

Seit dem 1. April 2014 wird der niedrigste Lohnstandard von Shanghai von 1620 Yuan bis 1820 Yuan eingestellt, ein Anstieg von 200 Yuan; Der Mindestlohnstandard wird von 14 Yuan auf 17 Yuan eingestellt.

Um das grundlegende Leben der Mitarbeiter mit niedrigem Einkommen zu gewährleisten, hat Shanghai das Mindestlohnsystem seit 1993 sowie neben der internationalen Finanzkrise gemäß der einheitlichen Einrichtung nationaler einheitlicher Bereitstellung eingesetzt, der Mindestlohn wird jedes Jahr angepasst, Dieses Jahr ist die 21. Anpassung. Nach Anpassung ist der niedrigste Lohnstandard in Shanghai immer noch der höchste im Land.

Der monatliche Mindestlohnstandard gilt für den Arbeiter der Vollzeitbeschäftigung, der während der gesetzlichen Arbeit normalen Arbeiten zur Verfügung steht, und das vom Arbeitgeber zu zahlende monatliche Gehalt kann nicht niedriger als der monatliche Mindestlohn sein. Es sei darauf hingewiesen, dass der niedrigste Lohnstandard für den Shanghai-Mond keine Sozialversicherungsprämien und in den von den Arbeitern gezahlten Wohnerniederlagern enthält, und sollten vom Arbeitgeber separat bezahlt werden. Die Arbeiter verlängern die Überstundenzahlung, Mittelklasse, Nachtwechsel, hohe Temperaturen, niedrige Temperatur, toxisch und schädlich und schädlich usw. sowie die Zulage und andere Komponenten des Mindestlohnstandards.

Der Mindestlohnstandard für Stunden gilt für die nicht vollständige Beschäftigung, dh im selben Arbeitgeber beträgt die durchschnittliche tägliche Arbeitszeit nicht mehr als 4 Stunden, und die Arbeitszeit der wöchentlichen Arbeitszeit beträgt nicht mehr als 24 Stunden. Stunden Mindestlohnstandard gehören keine Sozialversicherungsprämien, die von Arbeitnehmern und Einheiten bezahlt werden.

Am 1. April hat die Shanghai-Krankenversicherung das Krankenversicherungsjahr 2014 (1. April 2014 bis 31. März 2015) eingetreten, ab dem 1. April, dem maximalen Zahlungslimit der Krankenversicherung 2014, der Krankenversicherung, der Krankenversicherung, von 340.000 Yuan auf 360.000 Yuan, Das maximale Zahlungslimit wird von der lokalen zusätzlichen Krankenversicherungsfonds noch 80% berechnet. Ausländische Arbeiter Krankenversicherung und Kleinstadt Krankenversicherung Maximale Zahlungslimit Synchrone Anpassungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *