Zhejiang Luzhou Gesundheit Die Überwachung zwingt nicht 90 Tonnen Tod Schweinefleisch Export | Krankes und totes Schweinefleisch | Sicherheitsaufsicht | Missbrauch von Power_

Justice, Zhejiang, 4. Dezember (Reporterfan Yuehong -Korrespondent Xia Xiaowu) als stellvertretender Direktor des Animal Health Supervision Institute, die Untersuchung wird nicht untersucht und behandelt. Essenz Stellen dies ein Verbrechen der Fehlverhalten dar? Der Reporter erfuhr heute aus der Provinz Luzhou, der Provinz Zhejiang, dass Kong Xianhong, der einen Protest einreichte im Gefängnis.

Kong Xianhong war der stellvertretende Direktor des Animal Health Supervision Institute in Luzhou City, Luzhou City, und der Leiter des Abschnitts der Tierpidemie- und Tierproduktsicherheit der Tierhaltung der Tierhaltung und des Veterinärbüros. Von 2005 bis 2011 nutzte er seine Position und erhielt mehr als 21.000 Yuan in Geld von Lai, Fu (ein weiterer Fall) und anderen. Kong Xianhong verantwortlich für die Ermittlungen und Bestrafung des kranken und toten Schweinefleischs wusste, dass die beiden Personen krankes Schweinefleisch illegal erworben und verkauften, ihre Pflichten nicht erledigten und ihre illegalen Handlungen nicht untersucht haben. Es wird keine Bestrafung erteilt.

Das Verhalten von Machtmissbrauch von Kong Xianhong führte dazu, dass Lai, Fu und andere kranke Schweinefleisch an das illegale Verhalten erwerben und verkaufen, und ließ eine große Anzahl kranker und toter Schweinefleisch verkauft werden Innerhalb und außerhalb der Provinz, die die Gesundheit und Sicherheit des Lebens des Volkes ernsthaft gefährdet hat. Es hat schlechte soziale Auswirkungen verursacht.

Am 19. Dezember 2011 reichte das Bezirk des Bezirks Lujiang eine Staatsanwaltschaft wegen Bestechung und Machtmissbrauch ein. Unklare, unzureichende Beweise und nicht festgelegt werden. Für Bestechung.

Nach der Verurteilung des ersten Gerichtsverfahrens reichte das Bezirk des Bezirks Lujiang gegen das Quzhou -Zwischengericht einen Protest ein, weil das erste Gerichtsverfahren festgestellt wurde, dass die Tatsachen falsch waren und die verurteilten Verurteilung unzulässig waren. Kürzlich hat das Luzhou -Intermediate -Gericht die Antwort des Staatsanwalts von den erschwinglichen Organen verabschiedet und das oben genannte Urteil erlitten.

(Original -Titel: Zhejiang Ein stellvertretender Direktor für Gesundheitsaufsicht in Zhejiangs schlechter Aufsicht verursachte 90 Tonnen krankes und tote Schweinefleisch)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *